Kamerasysteme und Assistenzsysteme

Artikel 1-12 von 38

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Artikel 1-12 von 38

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Kamera- und Assistenzsysteme für Sicherheit in Ihrem Betrieb

Im Logistikbereich ist es essentiell, eine gute Übersicht zu bewahren. Beim Be- und Entladen von LKWs und Containern, bei der Arbeit am Hochregallager oder bei der innerbetrieblichen Beförderung von schweren und großen Gütern - ein totel Winkel kann für jeden zur Gefahr werden. Solche Gefahrensituationen können mit den Kamera- und Assistenzsystemen von Logistik Xtra rechtzeitig erkannt und vermieden werden. So gewährleisten Sie mehr Sicherheit am Arbeitsplatz für Ihre Mitarbeiter.

 

Welche Sicherheitssysteme für die Logistik gibt es?

Assistenzsysteme für Stapler und Staplerfahrer erweitern die Fähigkeiten und die Wahrnehmung Ihrer Mitarbeiter um technische Hilfskomponenten. Sie werden bei der Arbeit unterstützt und sind damit effizienter und sicherer. So verfügt das Assistenzsystem für Flurförderzeuge Linde Safety Guard über einen Distanzmesser, Geschwindigkeitsanpassung, eine Personenwarnung und eine Erkennung von Gefahrenzonen. Insbesondere für die Vermeidung von Unfällen zwischen Gabelstaplern und Personen wurde das mobile RFID-Funkwarnsystem entwickelt. Durch Transponder, die am Mitarbeiter getragen werden, weiß das System sofort, wenn sich eine Person in der Gefahrenzone des Gabelstaplers befindet und warnt den Führer.

Ladungssicherung geht über die Befestigung von Zerrgurten hinaus. Mit den Sicherheitssystemen von Linde können beispielsweise die Stabilität von Schmalganggeräten (Linde Active Stability Control) oder der Ladung von Staplern in Kurven (Linde Curve Assist) überprüft und gesichert werden. Damit werden Unebenheitens des Bodens und damit zusammenhängende Schwankungen des Fahrzeuges verhindert. Bei Kurvenfahrten wird die Geschwindigkeit des Fahrzeuges automatisch an den Lenkeinschlag angepasst und damit der Fahrer vor riskanten Manövern geschützt.

Rückraumüberwachung umfasst Rückfahrkameras und Rückfahrsensoren zur Sicherung des Bereichs hinter einem Fahrzeug. Kamerasysteme mit einem Rundumblick von bis zu 360° garantieren dem Fahrer, die Übersicht über seinen Arbeitsbereich zu behalten und damit Zusammenstöße mit Personen und Gegenständen zu verhindern. Mit dem Rückfahrwarnsystem BACK wird der Fahrer dagegen über aktustische und visuelle Signale vor beweglichen und unbewegichen Hindernissen gewarnt.

Mastkameras für Stapler gewähren dem Fahrer trotz einer großvolumigen Ladung eine freie Sicht in die Fahrgasse vor dem Fahrzeug und ermöglichen damit unter anderem das sichere und gezielte Einlagern von Transportgütern in LKWs.

Gabelzinkenkameras werden dagegen direkt an den Zinken eines Gabelstaplers befestigt und unterstützen den Fahrer beim sicheren und zielgerichteten Aufnehmen und Abladen von Paletten.

 

Mehr Sicherheit am Arbeitsplatz

In unserer Schulungsakademie finden Sie ein breites Angebot an Mitarbeiterschulungen und Unterweisungen für den Logistikbereich. Vom Gabelstaplerführerschein bis hin zur Abseilunterweisung - unser deutschlandweites Netz an Fachpartnern hilft Ihnen, ein sicheres Arbeitsumfeld zu schaffen und damit Unfallrisiken und Ausfallzeiten zu minimieren.

Kontakt