Erste Hilfe

6 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

6 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Erste-Hilfe-Kasten und Verbandschrank kaufen

Arbeitsunfälle passieren häufig schnell und unerwartet. Daher muss jedes Unternehmen entsprechend ausgerüstet sein, um zumindest eine Erstversorgung abdecken zu können, bis die Rettungskräfte eintreffen. Logistik Xtra bietet Ihnen hochwertige Erste-Hilfe-Kästen und mehr für die schnelle Hilfe am Arbeitsplatz.

Welche Erste-Hilfe-Ausrüstung benötige ich?

Jedes Unternehmen ist gesetzlich dazu verpflichtet Maßnahmen zur Gewährleistung von Erster Hilfe zu ergreifen. Die einfachte Lösung sind die Bereitstellung von entsprechenden Koffern. Erste-Hilfe-Koffer können flexibel an den Ort des Unfalls mitgenommen werden und beinhalten weit mehr als ein handelsüblicher KFZ-Verbandskasten. Zusätzlich finden Sie darin Fingerkuppenverband, Fingerverband 120 × 20 mm, Pflasterstrip, Augenkompresse, Kälte-Sofortkompresse, Vliesstoff-Tuch und Folienbeutel. Bei uns erhalten Sie auch die dazugehörigen Ersatzfüllungen für den DIN 13157 und DIN 13169, um Ihren Koffer immer wieder auffüllen zu können.

Welchen Erste-Hilfe-Koffer Sie benötigen, kommt ganz auf die Größe Ihres Unternehmens an. In der Regel gilt DIN 13157 für Verwaltungs- und Handelsbetriebe mit bis zu 50 Mitarbeitern; Herstellungs-, Verarbeitungs- und vergleichbare Betriebe mit bis zu 20 Mitarbeitern sowie für kleinere Baustellen max. 10 Mitarbeiter. DIN 13169 wird für entsprechend größere Betriebe benötigt (hier hat man die doppelte Menge an Inhalt). Achten Sie darauf, dass der Erste-Hilfe-Kasten immer griffbereit und schnell erreichbar ist.

Weitere Maßnahmen zur Einhaltung der Erste-Hilfe-Pflicht

Anstelle eines mobilen Koffers können Sie sich bei uns auch eine stationäre Einrichtung bestellen. Ein Verbandsschrank wird damit die zentrale Anlaufstelle für Verletzte in Ihrem Betrieb. Auch dieser kann mit Verbandsmaterial nach DIN 13169 oder DIN13157 bestückt werden. Am besten stellen Sie einen Verbandschrank in Ihrem Sanitätszimmer auf und sorgen dafür, dass immer ausreichend Materialien vorhanden sind.

Allerdings gibt es in vielen berufen weit mehr Gefahrenquellen, als Schnitte, Brüche und dergleichen. Augenspülstationen kommen dort zum Einsatz, wo schnell Splitter, Staub oder Chemikalien in die Augen geraten können. Hier muss rasch reagiert werden, um Schäden am Sehvermögen zu vermeiden. Je nach Bedarf können die Spülstationen unterschiedlich bestückt und mittels integrierten Spiegels gleich vor Ort genutzt werden.

Versorgen Sie Ihren Betrieb mit dem entsprechenden Erste-Hilfe-Material und der dazugehörigen Einrichtung. Bestellen Sie deshalb Ihren Erste-Hilfe-Bedarf bei Logistik Xtra. Je nach Häufigkeit der Unfallursachen empfehlen wir Ihnen auch unsere Schulungsakademie zu besuchen. Dort bieten wir eine Reihe wichtiger Schulungen und Fortbildungen an, die darauf abzielen den richtigen Umgang mit verschiedenen Geräten und Arbeitsmitteln zu vermitteln.

Kontakt